Verfasst von: CTL
Homberg/Efze, den 13. Oktober 2017

Lang-LKW-Test in Homberg/Efze

Am vergangenen Freitag hat sich unser Partner, die Reichhart Logistik GmbH aus Gilching, mit einem ganz besonderen Gefährt in Homberg/Efze angekündigt: einem Lang-LKW.

Zusammen mit Vertretern der Polizei und der Stadt Homberg/Efze wurde getestet, ob der 25,25m lange und 2,50m breite LKW die Zufahrt zur CTL-ZEntrale in der Ludwig-Erhard-Str. sowohl von der Rudolf-Diesel-Str. als auch von der Robert-Bosch-Str. kommend meistern kann.

Unter Geleitschutz zweier Streifenwagen konnten beide Varianten zügig durchgeführt werden, wobei Fahrer Klaus Gruber sein Gefährt sicher und problemlos über Hombergs Straßen führte.

Im Anschluss an den offiziellen Test wurde auch das Rangieren auf dem CTL-Gelände und das Andocken an die Tore ausprobiert. Alle Tests liefen reibungslos und konnten zur vollsten Zufriedenheit aller Beteiligten abgeschlossen werden.Die Freigabe der Strecke im Verkehrswegeplan wird für Sommer 2018 erwartet.

Auf dem Foto von links nach rechts: Paul Walter (Prokurist CTL AG), Lang-LKW-Fahrer Klaus Gruber, Mario Fuchs (Leiter Business Unit Transportlogistik u. Prokurist Reichhart Logistik GmbH), Bettina Wietzel-Skakowski (Vorstand CTL AG), Peter Krimmel (Standortleiter Homberg CTL AG), Norbert Takács (Disposition CTL AG) und Alexander Khani (Projektmanager Transportlogistik Reichhart Logistik GmbH)

Homberg, den 21. Januar 2021

MT Melsungen prämiert

Die CTL gratuliert der MT Melsungen zum Erhalt des VBG-Präventionspreises 2020. In der Kategorie Sport Gesamtkonzepte konnte der nordhessische Handballverein... Weiterlesen
Homberg, den 18. Januar 2021

Das Netzwerk wächst!

Die CTL freut sich, den ersten Neupartner im Jahr 2021 vorstellen zu dürfen. Die ISRT GmbH & Co. KG aus... Weiterlesen
Homberg, den 21. Dezember 2020

Das CTL Team wünscht einen besinnlichen Jahresabschluss und einen guten Rutsch in das neue Jahr!

Weiterlesen