Verfasst von: CTL AG
Homberg, den 6. Oktober 2022

CTL Strategiemeeting 2022

Mit einem erfolgreichen zweitätigen Strategiemeeting am 22. und 23. September schließen wir die Veranstaltungsreihe der CTL AG für 2022 ab. Wir bedanken uns herzlich bei den 80 Teilnehmern von über 50 Partnerspediteuren für ein anregendes Miteinander und freuen uns über das durchweg positive Feedback der Teilnehmer zur Organisation und Location. Das CTL Strategiemeeting wurde im Marburger Kongresszentrum abgehalten, welches bereits im vergangenen Jahr durch seine großzügigen Räumlichkeiten und professionelle Ausstattung überzeugen konnte.

Donnerstag, der 22.09.2022

Der erste Veranstaltungstag stand ganz im Zeichen unserer Leitmotive für die bevorstehenden Monate und Jahre. Die Komponenten Stabilität, Qualität und Funktionalität zogen sich durch alle Teilbereiche, auf die das CTL Management im Einzelnen eingegangen ist. Es wurden laufende und bevorstehende Projekte vorgestellt und aufgezeigt, wie diese dazu beitragen werden, die genannten Leitgedanken und Ziele künftig noch besser bedienen zu können. Eine lückenlose Abdeckung, die robuste sowie zuverlässige Abwicklung in der Operativen an allen CTL Standorten oder die Vereinfachung mitsamt beständiger Optimierung bestehender Prozesse seien dabei unter anderem als zentrale Inhalte zu nennen. Der betonte Fokus unserer Ausrichtung bleibt der Mehrwert für die CTL Netzwerkpartner.

   

Auch das Netzwerken ist in diesem Jahr nicht zu kurz gekommen. Wir haben bewusst viel Raum für persönliche Gespräche in unser Rahmenprogramm eingebaut und freuen uns, dass dies auf Zuspruch gestoßen ist. Zahlreiche neue Impulse durften wir für uns als vielfältige Kooperation mitnehmen.

   

Ein großes Highlight war das abendliche BBQ auf dem wunderschönen Hofgut in Dagobertshausen. Dort konnten wir den wertvollen, regen Austausch fortführen und eine großartige musikalische Live-Performance der Band WiMaMo (Abkürzung für „Wir machen Momente“) genießen.

Freitag, der 23.09.2022

Hochkarätige Redner rundeten das Netzwerktreffen am zweiten Veranstaltungstag mit spannenden Fachvorträgen ab. Nach einem kurzen Ausflug in die Zukunft der CTL unter der Überschrift „Vom statischen Transport-Dienstleister zum dynamischen Service-Provider – Wie die Zukunft der CTL aussehen könnte“, vorgetragen durch den CEO der CTL AG Francesco De Lauso, sprachen Spezialisten aus der Branche auf unserem CTL-Summit. Alle Redner sind Experten auf Ihrem Gebiet und informierten über die neuesten Entwicklungen, Trends und Möglichkeiten zu den folgenden Themen:

Zur „Prozessanalyse der Zukunft – Mit Motion-Mining zum Datengold“ referierte Sascha Kaczmarek von der MotionMiners GmbH. Die ausgeklügelte Technologie von MotionMiners kam in den Hallen der CTL Zentrale in Homberg Efze bereits zum Einsatz und analysierte Einspar- und Verbesserungspotentiale in den operativen Abläufen.

 

Herr Armin Neises von WAVES S.à r.l. thematisierte die „Nachhaltigkeit als Chance für Logistik-Dienstleister“. Er arbeitete die Verantwortung eines Logistik-Dienstleisters im Kampf gegen den Klimawandel heraus und stellte anstehende EU Directiven für die Branche vor. Weiterhin rückte er pragmatische und konkrete Maßnahmen zur Reduzierung von negativen Nachhaltigkeitsauswirkungen in den Fokus seines Fachvortrages und ging explizit auf die Möglichkeit der CO² Berechnung auf Sendungsebene ein.

 

 

Weiterhin wurde die Markt- und Preisentwicklung des Holzes im Fachvortrag „Die Europalette ist digital – Bestände und Kosten senken durch hohe Umlaufgeschwindigkeit im Logistiknetzwerk“ bei unserem CTL Summit vorgestellt. Vertreten und verkörpert wurde die Inter.PAL GmbH, Spezialist im Ladungsträgermanagement, durch Herrn Robert Oevermann.

 

Last but not least stellte Johannes Bockelmann der BNP Paribas Real Estate aktuelle Trends und Entwicklungen rund um Logistikflächen vor.

Im Rahmen der Partnerschaft mit der CTL gingen alle vier Gastredner des Summits darüber hinaus auf die besonderen Leistungen und Vorteile für die CTL Netzwerkpartner ein und standen den Teilnehmern des CTL Strategiemeetings persönlich für Rückfragen zur Verfügung. Ein großer Dank geht an jeden einzelnen Vortragenden für den spannenden, fachlichen Input.

 

 

Singen, den 27. Oktober 2022

Neubau des MAIER-Logistikzentrums in Singen

Die Maier Spedition erweitert die Logistikfläche am Standort in Singen um 38.000 m². Es werden hier bis zu 35 neue... Weiterlesen
Homberg, den 20. Oktober 2022

CTL AG schüttet über 800.000 Euro an Bonuszahlungen aus

Einführung von Bonus-Zahlungen für die Netzwerkpartner Die Cargo Trans Logistik AG hat im Zuge ihrer Qualitätsoffensive ein Bonus-System für ihre... Weiterlesen
Homberg, den 6. Oktober 2022

CTL Strategiemeeting 2022

Mit einem erfolgreichen zweitätigen Strategiemeeting am 22. und 23. September schließen wir die Veranstaltungsreihe der CTL AG für 2022 ab.... Weiterlesen